Retreat Schweigen und Dyaden

„Jeder muss seinen Frieden in sich selbst finden. Und soll der Frieden echt sein, darf er nicht durch äußere Umstände beeinflusst werden.“ Mahatma Gandhi

Dieses Seminar haben wir speziell für den Herbst konzipiert, das Jahr ist am Abklingen, die Natur beginnt sich zurückzuziehen und wir möchten Dir einen Raum ermöglichen, in diesem Erwachen Ruhe zu finden. Wir lassen die Ablenkungen des Alltags zurück, um aufmerksam nach innen zu lauschen. Du beobachtest deinen Geist und deine Emotionen, gewinnst Klarheit über dich selbst und findest neue Energie. Dazu haben wir uns ein ganz neues Format ausgedacht: ein dyadisches Schweigeseminar mit vertiefender gewaltfreier Kommunikation.

Aufbau

Die ersten beiden Tage verbringen wir in Stille – gesprochen wird nur während der Dyaden. Das Programm beinhaltet außerdem verschiedene Meditationen, Selbstreflexion, Bewegung und Wandern in der Stille. Am dritten Tag feiern wir das „Schweigen brechen“ und erweitern das Programm neben den Dyaden um vertiefende Übungen aus der gewaltfreien Kommunikation. Dabei wollen wir Raum geben für das, was während der Stille hochkam, was gesehen und geheilt werden möchte.

Stille finden

Stille – etwas, nach dem wir uns sehnen … die heute eine Unbekannte ist und die auch Angst machen kann. Durch Schweigen ist der Blick nach innen möglich, Du kannst Deinen Geist und deine Emotionen beobachten, gewinnst Klarheit über Dich selbst und findest neue Energie.

Dyaden

Dyaden sind eine Form der Meditation, die ein tiefes Eintauchen in innere Welten ermöglichen. Bei dieser aktiven Form der Meditation kannst Du aussprechen, was Du erlebst und eine Person sitzt Dir gegenüber, die Dir präsent zuhört. Sie gibt Dir Raum zu sprechen, Du bekommst Zugang zu Deinem Innern und dies kann eine transformierende und heilende Wirkung entfalten. Dadurch kannst Du in der Tiefe die Erfahrung machen, gesehen und gehört zu werden, was uns im Alltag oft fehlt.

Die Dyade ist auch eine sanfte Achtsamkeitspraxis, die Dich tief mit Dir, anderen und dem Leben verbinden kann. Gleichzeitig bietet Dir die Dyade die Möglichkeit, Deinem Gegenüber das größte Geschenk überhaupt zu überreichen: ungeteilte Aufmerksamkeit, mit liebevollem Herzen und ohne zu urteilen. Wenn wir mit unseren Ohren, Herzen und Seelen zuhören, verändern wir nachhaltig unsere Beziehungen. Daher werden wir in den viereinhalb Tagen in die wunderbare und heilende Wirkung von Stille und Dyaden eintauchen.

Um dies zu erfahren, treffen wir uns im geschichtsträchtigen, auf dem Hügel über dem Altmühltal gelegenen Schloss Hirschberg. Dort werden wir ein paar Übungseinheiten beim Wandern durchführen und auch sonst viel Gelegenheit haben, die hügelige Natur in der Umgebung zu genießen. Wir freuen uns darauf.

Organisatorisches

Teilnahmevoraussetzungen:
Für dieses Seminar sind nicht zwingend Vorkenntnisse in der GFK erforderlich, aber hilfreich. Falls Du dir unsicher bist, ob Du die Teilnahmevoraussetzungen erfüllst, kontaktiere uns einfach.

Termine:
Beginn: 23.10.2024 ab 18 Uhr zum gemeinsamen Abendessen. Bis 27.10.2024 ca. 13 Uhr nach dem Mittagessen zur Verabschiedung.

Seminarbeitrag:
Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt für

  • Privatkunden 480,00 € inkl. MwSt.
  • Einzelunternehmen 480,00 € plus MwSt.
  • Firmenkunden 720,00 € plus MwSt.

4 Übernachtungen inklusive Vollpension (3 Mahlzeiten plus Pausensnacks) kosten 460 € im Doppelzimmer, 490 € im Einzelzimmer. Die Übernachtungsgebühren sind bei diesem Haus zusammen mit den Seminargebühren an uns zu bezahlen. Anmeldeschluss ist der 26. August 2024.

Seminarort und Unterbringung:
Tagungshaus Schloss Hirschberg, Hirschberg 70, 92339 Beilngries, Tel: 08461 6421-0, E-Mail: schloss.hirschberg@bistum-eichstaett.de, https://www.tagungshaus-schloss-hirschberg.de

Schloss Hirschberg ist ein Ort mit einer langen wechselhaften Geschichte, die bis in das 12. Jahrhundert zurück reicht. Hoch über dem Altmühltal gelegen, schenkt es den Besucherinnen und Besuchern einen weiten Ausblick in eine wunderschöne Landschaft. Die Lage und die kunstvolle Ausstattung des Hauses laden ein zu körperlicher und seelischer Erneuerung und Ruhe. Die umliegende Natur bietet genügend Raum für Spaziergänge in der Stille.

Anmeldeschluss:
Wenn noch Plätze frei sind, kannst Du dich auch wenige Tage vor beginn des Seminars anmelden. Damit wir, und die Seminarhäuser, mit denen wir zusammenarbeiten, planen können ist für uns eine rechtzeitige Anmeldung sehr wertvoll. Daher bitten wir um eine Anmeldung 10 Tage, bevor das Seminar beginnt.

Rücktrittsbedingungen:
Falls Du nicht teilnehmen kannst, bitten wir Dich, uns rechtzeitig (vor Anmeldeschluss) zu informieren. Bei Rücktritt, nachdem das Seminar begonnen hat, oder bei nicht Erscheinen ist die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zu bezahlen. Wenn Du einen Ersatzteilnehmer oder Teilnehmerin stellst, kann die Teilnahmegebühr auf diese Person übertragen werden. Falls das Seminar nicht stattfinden kann, erstatten wir Dir die Teilnahmegebühr selbstverständlich in vollem Umfang zurück.