Vertiefung

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“ (Victor Frankl)

Du hast die beiden Einführungstage besucht und Dir die 4 Schritte zurechtgelegt, mit denen Du eine Störung ansprechen wolltest. Es ist Dir auch gelungen, es fast genauso anzusprechen und dann SO eine Reaktion. Damit hast Du nicht gerechnet.

Wie geht es jetzt weiter? Dem anderen sagen: “Das war jetzt aber nicht gewaltfrei?“

Bitte nicht. Auf diese Weise erreichst Du nur, dass Deine Gesprächspartner die Gewaltfreie Kommunikation nicht mögen werden.

In diesem Seminar wenden wir uns dem Gegenüber zu, indem wir den Giraffentanz lernen und üben. Mit den 4 Schritten der GFK sich selbst aufrichtig zeigen, den Gesprächspartner empathisch hören. So, dass aus dem ersten Ansprechen einer Störung ein lebendiger und wertschätzender Dialog entsteht. Hast Du Lust bekommen? Hier kannst Du Dich anmelden.

Was sind die Inhalte:

Wiederholung der 4 Schritte

“enjoy the wolf show” emotionalen Schmerz vollständig ausdrücken.
Der Ärger ist oft real. Ihn zu ignorieren oder zu unterdrücken ist eine Art Selbstbetrug, der auf Dauer ernsthaft krank machen kann. Im Seminar lernen wir emotionalen Schmerz vollständig auszudrücken.

Die Schuhe des Anderen.
In empathischer Begleitung auf dem Giraffenparkett in der Rolle unserer Gesprächspartner versezten wir uns in seine/ihre Position und können Gefühle und Handlungsweisen nachempfinden.

Giraffentanz
Mit den 4 Schritten der GFK sich selbst aufrichtig zeigen, den Gesprächspartner empathisch hören. So entsteht ein lebendiger und wertschätzender Dialog.

Organisatorisches

Teilnahmevoraussetzungen:
Du solltest die GFK kennen und über Kenntnisse aus einem zweitägiges Einführungsseminar oder einen vergleichbaren Wissensstand verfügen. Wenn du dir nicht sicher bist, dann kontaktiere uns einfach.

Termine:

  • 19.10. und 20.10.2024

Beginn und Ende jeweils ab 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Seminarbeitrag:
Die Teilnahmegebühr beträgt für

  • Privatpersonen 250,00 € inkl. MwSt.
  • Einzelunternehmen 250,00 € plus MwSt.
  • Firmenkunden 375,00 € plus MwSt.

Veranstaltungsort:
Nördliche Ringstraße 18, 85057 Ingolstadt. “Die Villa”

Die 1904 gebaute und denkmalgeschützte Villa ist liebevoll saniert und bietet eine besondere Atmosphäre. Hier kommen die Teilnehmenden auf andere Gedanken und neue Lösungswege.

Verpflegung:
Für Snacks in den Pausen ist gesorgt. Für einen Pauschalkostenbeitrag von 10€/Tag sind Kaltgetränke, Kaffee und Tees verfügbar. Mittags bietet das fußläufig entfernte Altstadtzentrum vielseitige Angebote.

Anmeldeschluss:
Wenn noch Plätze frei sind, kannst Du dich auch wenige Tage vor beginn des Seminars anmelden. Damit wir, und die Seminarhäuser mit denen wir zusammenarbeiten, planen können ist für uns eine rechtzeitige Anmeldung sehr wertvoll. Daher bitten wir um eine Anmeldung 10 Tage bevor das Seminar beginnt.

Rücktrittsbedingungen:
Falls Du nicht teilnehmen kannst, bitten wir Dich uns rechtzeitig (vor Anmeldeschluss) zu informieren. Bei Rücktritt, nachdem das Seminar begonnen hat oder bei Nichterscheinen ist die Teilnahmegebühr in vollem Umfang zu bezahlen. Wenn Du einen Ersatzteilnehmer oder Teilnehmerin stellst, kann die Teilnahmegebühr auf diese Person übertragen werden. Falls das Seminar nicht stattfinden kann, erstatten wir Dir die Teilnahmegebühr selbstverständlich in vollem Umfang zurück.